zurück
 
Werdegang

Unser Beruf hat leider keinen staatlich geregelten Ausbildungsgang - eine 14-tägige Ausbildung führt wie eine mehrjährige Ausbildung zur Berufsbezeichnung "Kosmetikerin". Und dann liegt es ganz in eigenen Händen, den Beruf mit Anspruch und Verantwortung auszuüben.

Ausbildung

Mir war es besonders wichtig, auf einer soliden Grundlage zu arbeiten. Meine Ausbildung begann klassisch mit einer zweijährigen Kosmetikfachschulausbildung und anschließendem, einjährigen Volontariat. Danach folgten einige Jahre Erfahrung in verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten mit medizinisch-pflegender Ausrichtung und der Arbeit mit den sogenannten klassischen Kosmetikpräparaten.

Anspruch

Die klassischen Behandlungswege brachten mich immer wieder an die Grenzen der Lösungsmöglichkeiten - so suchte ich auch nach anderen Wegen des Umgangs mit den Menschen und deren Hautproblemen. Die Suche und der Wunsch nach einem breiten Spektrum von Wahlmöglichkeiten führte mich zu Naturpräparaten und deren Behandlungsphilosophien.

Überzeugt hat mich schließlich die homöopathischen Kosmetik, die ich in den Präparaten, als auch in der Firmenphilosophie der Dr. Hauschka Kosmetik der Heilmittelfirma Wala wiederfand. Dort absolvierte ich in einer der ersten Kurse der Wala die Ausbildung zur Dr. Hauschka Naturkosmetikerin. Darin bin ich seit mehr als 20 Jahre selbstständig tätig.

Heute

Längjährige Erfahrung und Arbeit mit Meditationstechniken und Berührung mit Heilsteinen, Arbeit mit Kräutern fließen bis heute in meine Arbeit ein. Aus dieser jetzt nun 25-jähriger Erfahrung mit klassischer, homöopathischer und anderen alternativen Behandlungsmethoden hat sich eine zufriedenmachende Arbeit mit meinen Kunden entwickelt. Ich liebe meinen Beruf und er ist mir wichtiger Bestandteil meines Lebens. Der Umgang mit Menschen, Verständnis für ihre Wünsche und Bedürfnisse sind Hauptmerkmale meiner Arbeit.

Den Schwerpunkt in meiner heutigen Arbeit lege ich auf eine ganzheitliche Beratung. Sie richtet sich auf die naturkosmetische Behandlung Ihrer Haut, sieht dies aber nicht isoliert. Vielmehr berücksichtigt sie die Faktoren der Umgebung und führt Sie an Techniken heran, die Ihnen helfen, einen strukturierten Alltag ( Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden ), eine seelische Zufriedenheit, geistige Wachheit und körperliche Gesundheit zu erreichen.